TORY BURCH

DATENSCHUTZRICHTLINIE

 

Letzte Aktualisierung:  Mai 2018

 

  1. Einleitung

 

Bei Tory Burch respektieren wir die Privatsphäre und Ihre Rechte, Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten zu haben.

 

Diese Datenschutzrichtlinie (die „Datenschutzrichtlinie“) gilt für Informationen, die wir über unsere Webseiten, mobile Anwendungen und damit verbundene Produkte und Dienstleistungen (zusammen die „Websites“), in unseren Online-Shops, bei Veranstaltungen und über unsere Kundendienstkanäle erheben. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die personenbezogenen Daten, die wir erheben und erklärt, warum wir sie erheben, wie wir sie verwenden und wann wir sie an Dritte weitergeben. Unsere Datenschutzrichtlinie beschreibt auch, welche Möglichkeiten Sie haben, darauf Einfluss zu nehmen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verwenden.

 

Hinweis für Einwohner von Kalifornien und des Europäischen Wirtschaftsraums: Weitere regionalspezifische Informationen für unsere kalifornischen und europäischen Kunden finden Sie im Abschnitt „Region/länderspezifische Angaben“ weiter unten.  [insert deep link to that section]

 

  1. Über uns

 

Wir sind Tory Burch LLC und Coöperatie Tory Burch U.A. sowie unsere Familie der verbundenen Unternehmen, die die Marken TORY BURCH und TORY SPORT (zusammen „Tory Burch,” „wir“, „uns“, oder „unser/unsere“) betreiben. 

 

Wenn Sie sich in den Vereinigten Staaten befinden, ist das Tory Burch Unternehmen, das für Ihre Informationen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verantwortlich ist, Tory Burch LLC, mit Sitz in 11 West 19th Street, 7th Floor, New York, NY 10011, USA.

 

  1. Daten, die wir von Ihnen erheben

 

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten auf verschiedene Weise und für verschiedene Zwecke, unter anderem:

 

Wenn Sie Einkäufe machen: Wir sammeln personenbezogene Daten von Ihnen, um Ihren Einkauf zu bearbeiten, Ihre Bestellung zu bestätigen und die Ware an Sie zu versenden.  Diese personenbezogenen Daten können Ihren Namen, Rechnungs- und Lieferadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Zahlungskarteninformationen umfassen. Tory Burch speichert Ihre Zahlungskartendaten nur, wenn Sie diese in Ihrem „Mein Konto“ (siehe unten) speichern.

 

Wie Sie ein Konto erstellen: Sie haben die Möglichkeit, ein personenbezogenes Konto bei Tory Burch zu erstellen, das es Ihnen ermöglicht, schneller und einfacher online zu bestellen. Wenn Sie ein persönliches Konto bei Tory Burch erstellen, sammeln wir personenbezogene Daten, die Ihren Namen, Rechnungs- und Lieferadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Zahlungskarteninformationen beinhalten können. Indem Sie einen Benutzernamen und ein Passwort Ihrer Wahl erstellen, können Sie jederzeit online auf Ihr Konto zugreifen, um Ihr Profil, Ihr Adressbuch, Ihre Zahlungsmethoden, Ihre Bestellhistorie, Wunschliste und E-Mail-Einstellungen einzusehen und/oder zu bearbeiten. Sie sind dafür verantwortlich, die Vertraulichkeit Ihrer Zugangsdaten zu wahren und den Zugang zu Ihrem Konto zu kontrollieren. Wenn Sie jemals einen öffentlichen Computer benutzen, um Ihr Konto zu besuchen, empfehlen wir Ihnen dringend, sich am Ende Ihrer Sitzung abzumelden.

 

Für Marketing-Zwecke: Sie können sich auf den Websites oder in Geschäften anmelden, um Werbe-E-Mails, Texte und andere Mitteilungen von Tory Burch zu erhalten. Wenn Sie sich anmelden, können wir personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Präferenzen erfassen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, in die Tory Burch-Marketingliste aufgenommen zu werden, können wir Ihre Kontaktinformationen verwenden, um mit Ihnen über Produkte, Dienstleistungen, Aktionen, Angebote, Neuigkeiten und Veranstaltungen von Tory Burch zu kommunizieren.  Von Zeit zu Zeit können wir Ihnen auch Informationen über die Tory Burch Stiftung zur Verfügung stellen.

 

Um Kundenbetreuung zu gewährleisten: Wenn Sie unser Kundenbetreuungs-Center anrufen, diesem E-Mails schicken oder mit diesem chatten, können wir personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und - falls Sie sich für einen Kauf entscheiden - Ihre Zahlungskartendaten und Rechnungsadresse erfassen. Wir verwenden diese Informationen, um Sie zu unterstützen und Ihre Transaktion zu bearbeiten und/oder zu überprüfen. Tory Burch speichert Ihre Zahlungskartendaten nur, wenn Sie diese in Ihrem „Mein Konto“ (siehe unten) speichern.

 

Umfragen, Gewinnspiele und Aktionen: Von Zeit zu Zeit können Sie an Umfragen, Wettbewerben, Gewinnspielen und Aktionen von Tory Burch teilnehmen. Wenn Sie sich entscheiden, an diesen Aktivitäten teilzunehmen, können wir personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Alter und Präferenzen erfassen. Wir können diese Informationen verwenden, um mit Ihnen über unsere Produkte, Dienstleistungen und Werbeaktionen zu kommunizieren, wenn Sie uns Ihre Zustimmung dazu gegeben haben. Wir können Sie einladen, an Werbeaktionen teilzunehmen, die gemeinsam mit einem nicht verbundenen Geschäftspartner durchgeführt werden. Wenn Sie an dieser Art von Werbung teilnehmen, können wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen auch an unsere Geschäftspartner weitergeben, die sie verwenden dürfen, wenn Sie Ihre Zustimmung erteilt haben. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Mitteilungen von unserem Geschäftspartner zu erhalten, werden Ihre Daten von diesem Unternehmen in Übereinstimmung mit seinen Richtlinien verwendet; diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für die Verwendung Ihrer Daten durch dieses Unternehmen. Manchmal enthalten die Regeln, Bedingungen oder Haftungsausschlüsse, die für eine bestimmte Werbeaktion gelten, Informationen darüber, wie wir die Informationen, die Sie uns durch Ihre Teilnahme an der Werbeaktion zur Verfügung stellen, möglicherweise verwenden. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den für eine bestimmte Werbeaktion geltenden Regeln und Bedingungen und dieser Datenschutzrichtlinie gelten die für die jeweilige Werbeaktion geltenden Regeln und Bedingungen. Bitte überprüfen Sie alle Informationen zu einer Werbeaktion, bevor Sie uns (oder unseren Geschäftspartnern) personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

 

Von öffentlichen Foren: Von Zeit zu Zeit können Sie an einem Online-Kundenforum oder einem anderen öffentlichen oder privaten Forum auf den Websites teilnehmen, in dem Sie möglicherweise Kommentare oder andere Inhalte abgeben.  Um an einem solchen Forum teilzunehmen, können wir Sie um Informationen wie Ihren Namen, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Präferenzen bitten, und wir können von Ihnen fordern, einen Benutzernamen und ein Passwort anzulegen. Wir können die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, verwenden, um mit Ihnen über unsere Produkte, Dienstleistungen und Werbeaktionen zu kommunizieren, wenn Sie uns Ihre Zustimmung dazu gegeben haben.  Wenn Sie freiwillig personenbezogene oder andere Informationen online in einem beliebigen Community-Bereich (sei es über die Websites oder andere online verfügbare Dienste) preisgeben, können diese Informationen von anderen erfasst und verwendet werden. Daher sollten Sie Vorsicht walten lassen, wenn Sie personenbezogene Daten mit anderen in einem beliebigen Community-Bereich teilen (sei es über die Websites oder andere online verfügbare Dienste).

 

Verbundene Geräte: Wir können auch personenbezogene Daten erfassen, wenn Sie mit einem Gerät interagieren, das mit dem Internet verbunden ist, wie z. B. einem Fitness-Tracker, einer Digitaluhr oder einem anderen tragbaren oder angeschlossenen Gerät, das kein PC, Mobiltelefon oder Tablett ist.  Für personenbezogene Daten, die über unsere angeschlossenen Geräte erfasst werden, kann eine separate Datenschutzrichtlinie gelten, die in der App für das angeschlossene Gerät zur Verfügung gestellt wird.

 

Über soziale Netzwerken:  Sie können die Social-Media-Websites von Tory Burch wie Facebook, Instagram oder Twitter („Social Networking Dienstleistungen“ oder „SNS“) aktivieren, sich in diese einloggen oder sich anmelden.  Wenn Sie eine Verbindung über Ihr SNS-Konto herstellen, können wir personenbezogene Daten sammeln, die Sie diesem SNS zur Verfügung gestellt haben. Wenn Sie sich beispielsweise mit Ihren Facebook-Anmeldeinformationen anmelden, können wir mit Ihrer Zustimmung personenbezogene Daten aus Ihrem Facebook-Profil erfassen, die gemäß den Nutzungsbedingungen von Facebook zulässig sind - wie zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Profilbild und Ihre Freundesliste.  Wir verwenden diese Daten, um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, diese zu verbessern und zu personalisieren.  Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihnen diese Informationen zur Verfügung stellen, ändern Sie bitte die Datenschutzeinstellungen in Ihrem SNS-Konto.

 

  1. Automatisch von uns erhobene Daten

 

Cookies: Cookies sind Dateien, die Informationen über Ihre allgemeine Internetnutzung enthalten und auf der Festplatte Ihres Gerätes gespeichert werden.  Zur Systemverwaltung können wir aus diesen Cookies Informationen über Ihren Browser erfassen, einschließlich, soweit verfügbar, Ihrer IP-Adresse, Ihres Betriebssystems und Ihres Browsertyps. Cookies helfen uns dabei, unsere Website zu verbessern und Ihnen einen besseren und genauer auf Ihre Vorlieben zugeschnittenen Service zu bieten. Sie ermöglichen uns:

 

  • Nutzungszahlen und -muster einzuschätzen;
  • Informationen über Ihre Präferenzen zu speichern;
  • unsere Webseiten entsprechend Ihren Interessen anzupassen;
  • Ihre Suche zu beschleunigen und
  • Sie bei der Rückkehr auf unsere Websites wiederzuerkennen.

 

Sie können den Empfang von Cookies verweigern, indem Sie die Einstellung Ihres Browsers aktivieren, die das Ablegen von Cookies verhindert. Wenn Sie diese Einstellung wählen, sind Sie möglicherweise nicht in der Lage, auf bestimmte Teile der Websites zuzugreifen oder einige unserer Dienste in Anspruch zu nehmen, und Sie erhalten möglicherweise Werbung oder andere Inhalte, die nicht auf Ihre Interessen zugeschnitten sind.  Sofern Sie Ihren Browser nicht so eingestellt haben, dass er Cookies ablehnt, kann unser System Cookies bei der Anmeldung auf unseren Websites ausgeben. Wenn ein Browser so eingestellt ist, dass er ein „don't track (nicht verfolgen)“-Signal ausgibt, setzen wir keine Tracking-Cookies auf diesem Browser. Einige Dritte, die Cookies auf unseren Websites setzen, reagieren möglicherweise nicht auf solche „Don’t track“-Signale, da die Online-Community keinen Konsens über die Standards, Implementierungen und Lösungen von solchen DNT-Signalen erzielt hat.

 

Pixel-Tags: Wir verwenden auf unserer Website kleine Grafiken, die sogenannten „Pixel Tags“ (manchmal auch als „Internet Tags“, „Web Beacons“ oder „Clear Gifs“ bezeichnet). Pixel Tags ermöglichen uns die Analyse des Online-Verhaltens unserer Kunden und die Messung der Effektivität unserer Website und unserer Werbung. Wir arbeiten mit Dienstanbietern zusammen, die uns bei der Nachverfolgung, Erfassung und Analyse dieser Informationen unterstützen.  Pixel Tags können auf unserer Website eingesetzt werden, um Informationen zu Ihrem Besuch zu sammeln, beispielsweise zu den von Ihnen angesehenen Seiten, den von Ihnen genutzten Funktionen, den Links, auf die Sie geklickt haben, oder sonstigen Aktivitäten im Zusammenhang mit der Website. Dazu können Informationen über die IP-Adresse Ihres Computers, Ihren Browsertyp, Ihr Betriebssystem, Uhrzeit und Datum sowie weitere technische Informationen zu Ihrem Computer gehören. Ferner können wir bestimmte Informationen zur Identität der Website nachverfolgen, die Sie unmittelbar vor dem Besuch auf unserer Seite besucht haben. Wir verfolgen keine sonstigen Informationen über Ihre Nutzung anderer Websites nach.

 

Mobile Standortanalysedaten: Wir können Tracking-Technologie verwenden, um bestimmte Informationen über Ihr WiFi-fähiges mobiles Gerät zu erfassen, einschließlich der Präsenz des Geräts in unseren Geschäften, seiner Signalstärke, seines Herstellers und einer eindeutigen Kennung, die als Media Access Control („MAC“)-Adresse (zusammen „Customer Mobile Device Data (Kundendaten für mobile Endgeräte))“ bekannt ist. Diese Daten können für den Zweck der Bestimmung der Anzahl, des Ortes und der Häufigkeit des Kundenverkehrs auf unseren Online-Shops erfasst werden. Die MAC-Adresse eines mobilen Geräts identifiziert ein bestimmtes Gerät für die umliegenden WiFi-Netzwerke. Die MAC-Adresse gibt weder die Identität noch andere personenbezogene Daten des Benutzers des Mobilgeräts preis. Sie können die Aufzeichnung Ihrer MAC-Adresse ablehnen, indem Sie den folgenden Link aufrufen und die MAC-Adresse Ihres Mobilgeräts eingeben: https://optout.smart-places.org/. Weitere Informationen über die Verwendung von Kundendaten für mobile Endgeräte und Ihre Optionen finden Sie hier: www.smartstoreprivacy.com

 

Andere Tracking-Technologie: Pixel Tags und Cookies in unseren E-Mails können dazu dienen, Ihre Interaktion mit diesen Nachrichten nachzuverfolgen, beispielsweise beim Erhalt, Öffnen oder Klicken auf Links in einer von uns gesendeten E-Mail-Nachricht. Wir arbeiten außerdem mit Geschäftspartnern zusammen, die Tracking-Technologien für in unserem Auftrag im gesamten Internet geschalteter Werbung einsetzen. Diese Firmen können Informationen zu Ihren Besuchen auf unserer Website sowie über Ihre Interaktion mit unseren Anzeigen und sonstigen Kommunikationsarten erfassen. Wir können die durch Cookies und Pixel Tags erfassten Informationen mit anderen von uns gesammelten Daten über Sie zusammenführen. Diese Informationen können zur Optimierung unserer Website, Personalisierung Ihres Online-Besuchs, Vermittlung von Informationen an Sie, Bestimmung der Effektivität unserer Anzeigen sowie zu internen Geschäftszwecken verwendet werden.

 

  1. Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

 

Wir verwenden die Informationen, die wir von unseren Kunden erfassen, für verschiedene Zwecke, u. a., um:

  • Transaktionen abzuwickeln;
  • Ihnen Mitteilungen über unsere Produkte, Dienstleistungen, Aktionen, Angebote, Neuigkeiten und Veranstaltungen zu senden;
  • Ihnen Werbung und Angebote auf der Grundlage Ihrer Interessen und Online-Aktivitäten, von uns oder Dritten zur Verfügung zu stellen;
  • unsere Geschäfte, Websites, Veranstaltungen, Einkaufserlebnisse und Servicequalität zu verbessern;
  • die Menge, den Ort und die Häufigkeit des Kundenverkehrs auf unseren Online-Shops zu bestimmen;
  • Betrug und Missbrauch zu verhindern und aufzudecken;
  • Informationen oder Reklamationen im Zusammenhang mit Vorfällen auf unseren Online-Shops zu bearbeiten;
  • unseren Dienstleistern zu ermöglichen, bestimmte Aktivitäten in unserem Auftrag durchzuführen;
  • auf Anfragen nach Informationen oder Dienstleistungen zu reagieren;
  • mit Ihnen über Änderungen an unseren Websites zu kommunizieren;
  • unseren gesetzlichen Verpflichtungen, Richtlinien und Verfahren einzuhalten und
  • für interne Verwaltungs- und Analysezwecke.

 

Wenn Sie uns personenbezogene Daten durch mehrere Methoden zur Verfügung gestellt haben, z. B. in den Läden und online, können wir diese Informationen für die oben genannten Zwecke kombinieren.

 

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen. Unter bestimmten Umständen können wir Ihre Daten an Geschäftspartner weitergeben, die uns bei der Ausführung Ihrer Bestellung helfen oder unterstützen.

 

  1. Dritte, mit denen wir Ihre Informationen ggf. teilen können

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen weitergeben, die uns dabei helfen, Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Beispielsweise können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dienstleister und Lieferanten weitergeben, die uns wie folgt unterstützen:

 

  • um eine Datenbank mit Kundeninformationen zu verwalten;
  • um E-Mails zu verteilen;
  • um andere Marketingmaterialien oder Werbung, auch auf unseren Websites und den Websites Dritter, zu verbreiten;
  • um unsere Geschäfte in bestimmten Ländern zu betreiben;
  • um Datenspeicherung und/oder –analyse bereitzustellen;
  • um Betrug zu verhindern;
  • um Kundenservice bereitzustellen;
  • um weitere Dienstleistungen, die uns bei der Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen für Sie unterstützen, zur Verfügung zu stellen.

 

Wir verlangen, dass diese Verkäufer sich verpflichten, alle Informationen, die wir mit ihnen teilen, vertraulich zu behandeln und die Informationen nur zur Erfüllung ihrer Vertragsverpflichtungen und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu verwenden.

 

Wir können Daten in zusammengefasster Form und/oder in einer Form weitergeben, die es dem Empfänger solcher Daten nicht ermöglicht, Sie zu identifizieren (z. B. für Branchenanalysen).

 

Im Falle einer Umstrukturierung, eines Vermögensübergangs oder eines Kontrollwechsels können auch Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden.  Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten unterliegt jedoch weiterhin dieser Datenschutzrichtlinie.

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch weitergeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, bei/mit Gerichtsverfahren, Strafverfolgungsbehörden, Gerichtsbeschlüssen, Gesetzen, Vorschriften oder anderen rechtlichen Verpflichtungen zusammenzuarbeiten oder bei einer Untersuchung zu helfen, um unsere Rechte und unser Eigentum oder die Rechte oder die Sicherheit Dritter zu schützen und zu verteidigen, um unsere Nutzungsbedingungen, diese Datenschutzrichtlinie oder Vereinbarungen mit Dritten für Zwecke der Verbrechensverhütung durchzusetzen oder um uns vor Missbrauch oder unbefugter Nutzung unserer Websites zu schützen.

 

  1. Entfernung aus der Marketingliste

 

Um aus unserer Marketingliste entfernt zu werden, senden Sie uns bitte eine E-Mail an inquiries@toryburch.com oder klicken Sie einfach auf den Abmelde-Button am Ende einer der E-Mails, die wir Ihnen zukommen lassen.  Wenn Sie „Mein Konto“ eingerichtet haben, können Sie auch den Abschnitt „E-Mail-Einstellungen“ Ihres Kontos aufrufen und Ihre Abonnement-Einstellungen ändern.  Bitte erlauben Sie uns mindestens zehn (10) Werktage nach Erhalt der Anfrage, um die Entfernung abzuschließen, da einige unserer Angebote bereits in Bearbeitung sein können, bevor Sie Ihre Anfrage absenden.

 

  1. Pflege und Verarbeitung von Informationen

 

Ihre personenbezogenen Daten können von unseren Tochtergesellschaften und/oder Dienstleistern in den USA und anderen Ländern gespeichert, übertragen und verarbeitet werden.  Die Datenschutzgesetze dieser Länder können einen niedrigeren Schutzstandard für Ihre personenbezogenen Daten als Ihr Wohnsitzland bieten. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und haben angemessene Mechanismen eingerichtet, um sie bei der internationalen Übertragung zu schützen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen übermitteln und geeignete Vorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten durch Dritte, die auf Ihre Daten zugreifen, angemessen geschützt sind (z. B. durch Verwendung der von der Europäischen Kommission genehmigten Mustervertragsklauseln).

 

Indem Sie unsere Websites nutzen und Tory Burch personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie und der Erhebung, Nutzung, Speicherung, Übertragung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den Vereinigten Staaten oder anderen Ländern oder Gebieten zu, und, sofern in dieser Datenschutzrichtlinie nicht anders angegeben, verwenden wir diese Zustimmung als Rechtsgrundlage für diese Datenübertragung.

 

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen über die internationale Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten oder die implementierten Sicherheitsvorkehrungen wünschen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an inquiries@toryburch.com

 

  1. Sicherheit

 

Sicherheitsmaßnahmen:  Tory Burch verwendet wirtschaftlich sinnvolle Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten geschützt und sicher zu halten. Wir unternehmen angemessene physische, elektronische und verwaltungstechnische Schritte, um die Sicherheit der von uns gesammelten personenbezogener Daten zu wahren, einschließlich durch Beschränkung der Personen mit physischem Zugang zu unseren Servern sowie durch den Einsatz von elektronischen Sicherheitssystemen und Passwortschutz gegen unbefugten Zugriff. Darüber hinaus darf Ihre Zahlungskartennummer laut unseren Datenschutzbestimmungen keinesfalls per E-Mail gesendet werden. Unser Kundenservice-Center sowie unsere Stores agieren ebenfalls über ein privates, gesichertes Netzwerk. Bitte beachten Sie jedoch, dass E-Mails unverschlüsselt gesendet werden und kein sicherer Übertragungsweg für Zahlungskartenangaben sind.

 

Wir setzen bei der Abwicklung Ihrer Bestellungen Verfahren ein, die bei der Übertragung von Informationen als Branchenstandard gelten. Alle Zahlungskartentransaktionen sollten in geschützten Bereichen unserer Websites stattfinden, um das Risiko eines Verlusts, Missbrauchs oder einer Änderung der gesammelten Informationen zu verringern. Wenn Sie mit dem Bezahlvorgang beginnen, sollten Sie sich in einen solchen geschützten Bereich begeben. Nach der Eingabe sollte sich die Seitenadresse (URL) von „http“ auf „https“ ändern. Zur Anzeige dieser Änderung wird außerdem ein Schlüssel bzw. ein verriegeltes Schloss am rechten unteren Browserrand angezeigt. Sie sollten während der gesamten Kaufabwicklung in diesem sicheren Bereich bleiben. Bitte überprüfen Sie, ob Sie sich noch in diesem geschützten Bereich befinden, wenn Sie Ihre Zahlungskartendaten eingeben.

 

Leider kann die Sicherheit bei der Datenübertragung über das Internet auch trotz unserer besten Bemühungen nicht zu 100 % garantiert werden. Obgleich wir alle wirtschaftlich erforderlichen Maßnahmen treffen, um die Sicherheit der von Ihnen an uns übertragenen Daten zu gewährleisten, können wir nicht garantieren, dass diese Daten nicht durch Dritte abgefangen werden. Wir werden unbefugte bzw. betrügerische Transaktionen jedoch im vollen Umfang des Gesetzes strafrechtlich verfolgen.

 

Spoofing und Phishing: Spoofing und Phishing sind gängige Internet-Betrügereien. Diese können auftreten, wenn Sie eine E-Mail von einer scheinbar legitimen Quelle erhalten, die personenbezogene Daten von Ihnen anfordert. Bitte beachten Sie, dass Tory Burch Ihnen niemals eine E-Mail schicken wird, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Zahlungskarten- oder Bankdaten zu bestätigen.  Sollten Sie eine E-Mail erhalten, die scheinbar von uns stammt und Sie zur Angabe solcher Informationen auffordert, antworten Sie nicht und klicken Sie keinesfalls auf in der Mail enthaltene Links. Stattdessen leiten Sie die E-Mail bitte an inquiries@toryburch.comweiter, da wir uns bemühen werden, alle Fälle von möglichem Online-Betrug zu untersuchen.

 

Andere Webseiten:  Unsere Webseiten können Links zu Webseiten Dritter enthalten, deren Datenschutzpraktiken von unseren abweichen können.  Wenn Sie personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, unterliegen Ihre Daten deren Datenschutzrichtlinien, und wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinien Dritter sorgfältig zu lesen, bevor Sie Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen.

 

  1. Datenschutz von Kindern

 

Unsere Website ist nicht für Kinder bestimmt. Wir sammeln absichtlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 16 Jahren und werden solche Informationen löschen, sobald wir erfahren, dass sie uns zur Verfügung gestellt wurden.

 

  1. Änderungen dieser Richtlinie

 

Tory Burch kann diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern.  Wenn wir unsere Datenschutzrichtlinie ändern, werden wir die aktualisierte Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite mit einem aktualisierten Datum veröffentlichen.  Unter bestimmten Umständen (z. B. im Zusammenhang mit bestimmten wesentlichen nachteiligen Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie) können wir Sie auch auf zusätzliche Weise informieren, z. B. durch Veröffentlichung eines Hinweises auf der Startseite unserer Websites oder durch Kontaktaufnahme per E-Mail.

 

  1. Kontaktmöglichkeiten

 

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz oder zur Sicherheit auf unserer Website haben, kontaktieren Sie uns bitte unter inquiries@toryburch.com.  Wenn Ihr Wohnsitzland die Vereinigten Staaten ist, können Sie uns auch unter Tory Burch LLC, 11 West 19th Street, 7th Floor, New York, NY 10011, USA kontaktieren.  Wenn Ihr Wohnsitzland außerhalb der Vereinigten Staaten liegt, können Sie uns auch unter Coöperatie Tory Burch U.A. mit Sitz in Barbara Strozzilaan 101-201, 1083 HN Amsterdam, Niederlande, kontaktieren.

 

 

REGIONEN-/LÄNDERSPEZIFISCHE ANGABEN

 

Datenschutzbestimmungen des US-Bundesstaates Kalifornien: Bewohner des US-Bundesstaates Kalifornien sind berechtigt, uns um eine Mitteilung zu bitten, in der aufgeführt ist, welche Arten personenbezogener Daten wir an Dritte bzw. verbundene Unternehmen zu Zwecken ihres Direktmarketings weitergeben. Diese Aufstellung führt die verschiedenen Arten der weitergegebenen Informationen auf und enthält eine Liste der Dritten und der verbundenen Unternehmen einschließlich Name und Anschrift, an die diese Informationen weitergegeben wurden. Wenn Sie Bewohner von Kalifornien sind und eine Kopie dieser Mitteilung wünschen, können Sie vom Abschnitt  „Kontakt“  weiter unten entnehmen, wo Sie eine Anfrage absenden können.  [insert deep link to that section]  Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung Ihrer Anfrage rund 30 Tage dauern kann.

 

Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) befinden:

 

  1. Verantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten

 

Die Verantwortlichen Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie sind Tory Burch LLC, mit Sitz in 11 West 19th Street, 7th Floor, New York, NY 10011, USA und Coöperatie Tory Burch U.A., mit Sitz in Barbara Strozzilaan 101-201, 1083 HN Amsterdam, Niederlande.

 

  1. Rechtliche Grundlagen für die Nutzung personenbezogener Daten

 

  Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn wir über eine entsprechende Rechtsgrundlage verfügen:

  1. um unseren gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen;
  2. für die Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen oder auf Ihren Wunsch vor Vertragsabschluss Schritte zu unternehmen;
  3. für unsere berechtigten Interessen oder die eines Dritten;
  4. wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Nutzung gegeben haben.

Der Zweck, für den wir Ihre Daten verwenden und verarbeiten, und die rechtlichen Grundlagen, auf denen wir jede Art der Verarbeitung durchführen, werden im Folgenden näher erläutert.

 

Zwecke, für die wir die Informationen verarbeiten werden

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Um Dienste für Benutzer zu leisten und Transaktionen abzuwickeln.

Es ist notwendig, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um die Dienstleistungen zu erbringen und die Transaktionen gemäß dem geltenden Vertrag zwischen uns abzuwickeln.

Um Ihnen Mitteilungen über unsere Produkte, Dienstleistungen, Aktionen, Angebote, Neuigkeiten und Veranstaltungen zu schicken.

Wir senden Ihnen elektronische Mitteilungen, wenn Sie diesen Mitteilungen zugestimmt haben. In Bezug auf andere Mitteilungen liegt es in unserem berechtigten Interesse, Sie über unsere Produkte, Dienstleistungen, Aktionen, Angebote, Neuigkeiten und Veranstaltungen zu informieren. Wir sind der Meinung, dass diese Nutzung verhältnismäßig und nicht nachteilig für Sie ist.

Um Ihnen Werbung und Angebote auf der Grundlage Ihrer Interessen und Online-Aktivitäten von uns oder Dritten zur Verfügung zu stellen.

Wir werden Ihnen Werbung und Angebote auf der Grundlage Ihrer Interessen und Online-Aktivitäten zukommen lassen, wenn Sie dieser Verarbeitung zugestimmt haben.

Um unsere Geschäfte, Websites, Veranstaltungen, Einkaufserlebnisse und Servicequalität zu verbessern;

Es liegt in unserem berechtigten Interesse, unser Angebot zu verbessern. Wir sind der Meinung, dass diese Nutzung verhältnismäßig und nicht nachteilig für Sie ist.

Um die Menge, den Ort und die Häufigkeit des Kundenverkehrs in unseren Online-Shops zu bestimmen.

Es liegt in unserem berechtigten Interesse, den Kundenverkehr auf unseren Online-Shops zu verstehen. Wir sind der Meinung, dass diese Nutzung verhältnismäßig und nicht nachteilig für Sie ist.

Um Informationen oder Reklamationen im Zusammenhang mit Vorfällen in unseren Geschäften zu bearbeiten.

Wir führen diese Verarbeitung durch, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und das öffentliche Interesse zu wahren.

Um es unseren Dienstleistern zu ermöglichen, bestimmte Aktivitäten in unserem Auftrag durchzuführen.

Es ist notwendig, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um die Dienstleistungen zu erbringen und die Transaktionen gemäß dem geltenden Vertrag zwischen uns abzuwickeln. Es liegt auch in unserem berechtigten Interesse, unsere Dienstleister in die Lage zu versetzen, bestimmte Tätigkeiten in unserem Namen auszuführen. Wir sind der Meinung, dass diese Nutzung verhältnismäßig und nicht nachteilig für Sie ist.

Um Sie über alle Änderungen an den Websites zu informieren, die Sie betreffen könnten.

Es ist notwendig, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um die Dienstleistungen zu erbringen und die Transaktionen gemäß dem geltenden Vertrag zwischen uns abzuwickeln.

Um Sie mit Informationen und Dienstleistungen zu versorgen, die Sie von uns anfordern.

Es ist notwendig, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um die Dienstleistungen zu erbringen und die Transaktionen gemäß dem geltenden Vertrag zwischen uns abzuwickeln.

Um unsere Websites, einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Forschung, Statistik und Umfragen zu verwalten.

 

Um unsere Websites zu verbessern, um sicherzustellen, dass die Einwilligung für Sie und Ihren Computer, Ihr Gerät oder andere Hardware, über die Sie auf die Websites zugreifen, so effektiv wie möglich dargestellt wird.

Für alle diese Kategorien ist es in unserem berechtigten Interesse, unsere Dienste und Ihre Erfahrungen mit den Websites ständig zu überwachen und zu verbessern und die Netzwerksicherheit zu gewährleisten. Wir sind der Meinung, dass diese Nutzung verhältnismäßig und nicht nachteilig für Sie ist.

Um unsere Websites sicher und geschützt zu halten und um Betrug und Missbrauch zu verhindern.

 

Um unsere gesetzlichen Verpflichtungen, Richtlinien und Verfahren einzuhalten.

Wir führen diese Verarbeitung durch, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und das öffentliche Interesse zu wahren.

Ansonsten für interne Verwaltungs- und Analysezwecke.

Es liegt in unserem berechtigten Interesse, Ihre personenbezogenen Daten für interne administrative oder analytische Zwecke zu verarbeiten. Wir sind der Meinung, dass diese Nutzung verhältnismäßig und nicht nachteilig für Sie ist.

 

  1. Internationale Datenübertragung

 

Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten an Tory Burch Entitäten, einschließlich Tory Burch LLC und Coöperatie Tory Burch U.A. Dies beinhaltet die Übertragung Ihrer Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“).   Einige unserer externen Dienstleister sind auch außerhalb des EWR ansässig und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beinhaltet eine Übermittlung von Daten außerhalb des EWR. Dazu gehören auch die Vereinigten Staaten. Wenn personenbezogene Daten in ein Land übermittelt und dort gespeichert werden, dessen Schutzniveau für personenbezogene Daten von der Europäischen Kommission nicht als angemessen angesehen wird, ergreifen wir Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich des Abschlusses von Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden und die die Empfänger der Daten verpflichten, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

 

  1. Speicherung personenbezogener Daten

 

Tory Burch speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Zwecke erforderlich ist, für die sie gespeichert wurden, um Ihnen die Nutzung der Websites und Ihrer Produkte zu ermöglichen oder Ihnen Dienstleistungen anzubieten. In einigen Fällen können wir Daten für längere Zeit aufbewahren, um die geltenden Gesetze einzuhalten (einschließlich derjenigen über die Aufbewahrung von Dokumenten), Streitigkeiten mit jeglichen Parteien beizulegen und anderweitig, soweit dies für die Ausübung unserer Geschäftstätigkeit erforderlich ist.  Alle von uns gespeicherten personenbezogenen Daten unterliegen dieser Datenschutzrichtlinie und unseren internen Aufbewahrungsleitlinien.

 

  1. Zugriffsrechte der betroffenen Person

 

Sie haben die folgenden Rechte:

 

  • Zugriffsrecht auf Ihre personenbezogenen Daten: Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sowie auf die personenbezogenen Daten und dazugehörigen Informationen zuzugreifen.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dies gesetzlich zulässig ist.
  • Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit dies gesetzlich zulässig ist.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung unserer Verarbeitung unter bestimmten Umständen zu verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Informationen an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln, einschließlich der direkten Übermittlung, sofern technisch möglich.
  • Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

 

Um eines dieser Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte gemäß dem Abschnitt „Kontaktmöglichkeiten“ oben. [insert deep link to that section] Bitte beachten Sie, dass die oben aufgeführten Rechte nicht uneingeschränkt sind und wir möglicherweise berechtigt sind, Anträge ganz oder teilweise abzulehnen, wenn Ausnahmen nach geltendem Recht Anwendung finden.